• trendkomplott.ch

Der Yoga-Overall

Egal ob man gerade den “Krieger”, die “Kobra” oder den “Sonnengruss” übt … gut sitzende, bequeme Kleider sind dabei das A und O. Diese findet man in alle Längen und Weiten beim nachhaltigen jungen Schweizer Label LOLA Studio



Neben der klassischen Pluderhose, Leggins und weiten Shirts findet man in der Lola-Kollektion – für sie – auch Sportbras, Bodys und Leisureweare für nach dem Training. Mein absolutes Lieblingsstück des Labels ist der superpraktische Jersey-Overall mit schmalem Bein und gekreuzten Spaghettiträgern, denn wer schon mal den “Hund” geübt hat, weiss wie schnell ein normales Oberteil dabei in Richtung Kopf rutscht.



Hergestellt werden die Teile aus Bio-Baumwolle, Bambus, Tencel, Leinen oder Mischgeweben zu fairen Bedingungen in Portugal. Auch bei den Yogamatten von Jade und Beyond, welche LOLA Studio über seine Webseite vertreiben, wird auf Qualität und Nachhaltigkeit gesetzt – sie werden aus 100% Naturkautschuk gefertigt. Yoga machen kann man übrigens auch im Laden von LOLA an der Europaallee in Zürich.


Alle Produkte sind erhältlich über den Onlineshop.