• trendkomplott.ch

Geili Teili 4: Praktisch, praktischer, Lego



Geils Teili 4: Legomania – Praktisch, praktischer, Lego


Dass nicht nur die Kleinen von der weltweiten Legomania befallen sind, dürfte bekannt sein. Denn nicht nur macht das Bauen von Raumschiffen und Amphibienfahrzeugen auch erwachsenen Hobby-Ingenieuren Spass, sondern fragen sich sicherlich viele Vätter – und natürlich auch Mütter – ob sie den Aufbau eines über 100-fränkigen Spielzeugs nicht besser beaufsichtigen sollten, respektive…vielleicht besser gleich selber beim Aufbau Hand an legen sollten, damit nicht bereits nach einer halben Stunde fünf der kostbaren Teilchen fehlen.  


Für alle eingefleischten Lego-Fans und Design-Liebhaber gibt es die dänischen Bauklötze auch als überdimensionale Einrichtungsgegenstände. Nicht nur eignen sich die farbenfrohen Plastikboxen, die es in diversen Farben gibt, für das Verstauen von Kinderspielzeug, sondern machen sie sich dank ihrer Wetterfestigkeit auch als Schuhschränkchen vor der Wohnungstüre oder als Aufbewahrungsbox für Gärtnerutensilien ganz gut. Dank den originalen Noppen und den dazu passenden Löchern sind die Lego-Boxen wie ihre Vorbilder stapelbar. Die handlichen Boxen gibt es in den Grössen von 1- bis zu 8- noppigen Klötzen.



Erhältlich sind die Legoboxen in diversen Farben und Grössen z.B. auf Ebay, Amazon oder im Zürcher Kinderladen „Caspar aime l’Art“ an der Scheitergasse 5. Sie kosten zwischen 20 und 60 Franken.


“Geili Teili” ist die trendkomplottsche Sommerserie 2014 mit Kurztexten. Damit auch daheimgebliebene Leserinnen und Leser frisches Textfutter haben und ich mehr Zeit auf der Sonnenbank verbringen kann. “Viel Freude!” 

0 views