Trendkompost: Kalte Wassermelonensuppe

Die kalte Gemüsesuppe Gazpacho, die aus Portugal stammt, erfreut sich auch hierzulande grosser Beliebtheit. Diese schmeckt übrigens mit fruchtigen Zutaten und etwas Schärfe ebenfalls wunderbar!




Zutaten (4 Portionen):

  • 600 g Wassermelone (ohne Schale)

  • 1 Peperoni

  • 2 Tomaten

  • 60 g Brot (z.B. 1 Bürli)

  • 2 dl Wasser

  • 1-2 dl Zitronensaft

  • Salz und Pfeffer

  • 2-3 EL Olivenöl

  • 1-2 Chili-Schoten ohne Samen

  • 1/2 Bund glatter Peterli

  • Handvoll Himbeeren (ca. 70g)



Zubereitung:

  1. Wassermelone, Peperoni, Tomaten und Brot in Würfel schneiden. Alles zusammen mit dem Wasser und dem Zitronensaft in einen Blender geben oder mit einem Pürierstab zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Chilis sehr fein schneiden. Petersilie waschen und die groben Stile entfernen. Beides sowie die Himbeeren und das Olivenöl zur Suppe geben. Ganz kurz nochmals pürieren, sodass feine Stücke bleiben.

  3. Die Suppe bei Bedarf rund 20 Minuten kaltstellen.

13 views0 comments